SPD Oldenburg beteiligt sich an Demonstration "Kein Schritt zurück - Dem AfD-Parteitag entgegentreten!"

 

v.l.n.r.: Oberbürgermeister Jürgen Krogmann, SPD-Oldenburg-Vorsitzende Nicole Piechotta, Landtagsabgeordneter Ulf Prange
Foto: SPD Oldenburg

 

Mehr als 6000 Menschen stellten sich am Samstag, den 27.10.2018, in Oldenburg den Mitgliedern der niedersächsischen AfD entgegen, die zu einem Parteitag in den Weser-Ems-Hallen in die Stadt kamen.
Das Bündnis aus ca. 60 Oldenburger Organisationen zeigte friedlich, aber deutlich:

Rechte Politik, Haß und Hetze haben in Oldenburg keine Chance!

 
Demo gegen AfD 27.10.2018.jpeg

Sammelpunkt der SPD Oldenburg vor dem Bahnhof Süd
Foto: SPD Oldenburg

Demo gegen AfD 27.10.2018 Fahnen.jpeg

SPD Oldenburg im Demonstrationszug um die Innenstadt Oldenburgs
Foto: Karl Grotheer

Demo gegen AfD 27.10.2018 WEH.jpeg

Demonstrant*innen vor der Weser-Ems-Halle in Oldenburg
Foto: Karl Grotheer

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.