Nachrichten

Auswahl
 

Zweigleisig gegen Bahnlärm

Der Sprecherkreis der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) in der Metropolregion Bremen/Oldenburg hat sich mit der Problematik zunehmenden Güterverkehrs in der Region befasst und Perspektiven zur Bewältigung der Folgen entwickelt. Das teilen Carsten Sieling, Bremer SPD-Bundestagsabgeordneter, und Wolfgang Wulf, Oldenburger SPD-Landtagsabgeordneter, für den Sprecherkreis mit. mehr...

 
 

Flüchtlinge: Dezentrales Unterbringungskonzept und Bürgerinformation

Die SPD Oldenburg befürwortet grundsätzlich eine dezentrale Unterbringung der Flüchtlinge in Wohnungen. Mittelfristig soll deshalb auch in Oldenburg ein Konzept umgesetzt werden, dass sich am so genannten Leverkusener Modell orientiert. Übergangswohnheime sollte es nur für die ersten 3 Monate des Aufenthalts in Oldenburg geben. mehr...

 
Wahlkreisdelegiertenkonferenz: Jürgen Krogmann
 

Gut aufgestellt für die Kommunalwahl

Die Oldenburger SPD hat ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 11.09.2011 aufgestellt. Die Delegierten nominierten Bernhard Ellberg, Ulf Prange, Germaid Eilers-Dörfler, Jürgen Krogmann, Ursula Burdiek und Bernd Bischoff als SpitzenkandidatInnen. Auf den aussichtsreichen Plätzen der sechs Listen findet sich eine zukunftsträchtige Mischung aus "alten Hasen" und "Frischlingen", so der Vorsitzende Jürgen Krogmann. mehr...

 
 

Lärmschutz für Oldenburg

Kirsten Lühmann, MdB, fordert Lärmschutz für Oldenburg
„Oldenburg braucht einen effektiven Lärmschutz und zwar so schnell wie möglich“, erklärt Kirsten Lühmann, Mitglied im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestags. In einem Schreiben an den Bundesverkehrsminister fragt die Abgeordnete den zuständigen Minister nach der Finanzierungsvereinbarung für die 3. Baustufe Oldenburg-Wilhelmshaven.
mehr...

 
 

Erneuerbare Energien und Atomausstieg

Oldenburg. Die Zukunft der Atomenergie ist noch lange nicht beendet. Die Atomlobby hat die Bundesregierung offenkundig gezwungen, die Laufzeiten der Kernkraftwerke zu verlängern. Offenbar hängen noch immer Träume grenzenloser Energien an dieser Technologie. Bereits jetzt bleibt der verzögerte Ausstieg aus dem Atomenergie nicht ohne Folgen für mittelständische Unternehmen. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29